Freitag, 28. Januar 2022

José Blanco (neu) in die Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission

Frischer Wind und Vielfalt für die neue RGPK

In Zollikon lässt es sich gut leben – und das ist kein Zufall. Um diese Lebensqualität zu erhalten, gilt es das Erreichte zu bewahren und dabei auch den Blick in die Zukunft zu richten. Die neue Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission RGPK braucht qualifizierte und vielfältige Persönlichkeiten, die dazu beitragen, dass der Gemeinderat eine nachhaltige Vision entwickelt, welche die anstehenden Veränderungen adressiert.

Neben der Prüfung wirtschaftlicher Aspekte müssen nun auch soziale und ökologische Kriterien berücksichtigt werden, was die Aufgabe wesentlich komplexer und interessanter macht.

 

Affinität zu Zahlen und gesunder Menschenverstand

Als ausgebildeter Versicherungsmathematiker arbeite ich seit mehr als 20 Jahren in der Versicherungsbranche. In verschiedenen verantwortungsvollen Positionen habe ich viele Kenntnisse aus der Finanzindustrie gesammelt. Diese Kompetenz, meine kommunikativen Fähigkeiten sowie mein Gespür für Lösungen sind eine wertvolle Ergänzung für die neue Kommission.

 

Mehrsprachig, weltoffen, sportlich

Ich bin in Lausanne aufgewachsen, wo ich auch studiert habe. Meine Familie hat ihre Wurzeln in Spanien. Meine Herkunft, Werdegang und Berufserfahrung haben mich zu einem mehrsprachigen und offenen Menschen gemacht. Nachdem ich 20 Jahre in der Stadt Zürich gelebt habe, lebe ich mit meinem Partner und unserem Sohn seit fast zwei Jahren in Zollikon. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie in den Bergen und im Freien. Zu meinen Hobbys zählen Wandern, Skifahren und Schwimmen. Daneben betreue ich eine Tennisgruppe und bin in einigen Vereinen aus meinem beruflichen Umfeld engagiert. Ich glaube an liberale Werte: Eigenverantwortung und Wirtschaft sind die Säulen einer fortschrittlichen Gesellschaft. Gleichzeitig glaube ich, dass die Umwelt geschützt werden muss. Aus diesen Gründen bin ich bei der GLP zu Hause.

 

jblanco@gmx.ch